Trend Micro InterScan Web Security Virtual Appliance (IWSVA) – Management Port zurücksetzen

Ich hatte letztens ein Problem nach dem Update einer Trend Micro InterScan Web Security Virtual Appliance (IWSVA). Es handelte sich um eine Appliance, bei der ich den Management Port vom Standard (1812) auf einen anderen umstellen musste. Leider war die Management Konsole nach dem Update nicht mehr erreichbar.

Dummerweise hatte das Update den angepassten Port ignoriert, die Konsole aber auch nicht auf den Standard zurückgestellt. Demnach war kein Management über die Webkonsole mehr möglich. Da ich der absolute Linux Experte bin (not!), blieb mir mal wieder nichts anderes übrig, als Dr. Google zu befragen.

Leider hatte anscheinend außer mir niemand sonst dieses Problem, letztlich konnte das Problem jedoch über folgende Befehle auf der Shell behoben werden:

Der erste Befehl setzt den Port von Tomcat auf den Standard 1812 zurück, der zweite prüft, ob der Port dann auch vom System abgehört wird.

Danach konnte die Webkonsole wieder ganz normal aufgerufen und der Port geändert werden.

Quelle: Change web console from HTTPS to HTTP – InterScan Web Security Virtual Appliance (IWSVA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.