Fix: DNS Konsole stürzt beim Bearbeiten von Glue Records ab

Die DNS Konsole hatte bis inklusive Windows Server 2008 R2 einen hässlichen Fehler: Wenn man z.B. aus delegierten Zonen sogenannte Glue Records entfernen wollte, konnte man den darauf folgenden Bestätigungsdialog nicht mehr bedienen. Damit konnte man nur den umständlichen Weg über dnscmd.exe nehmen.

dns_glue

Vor kurzem bin ich wieder auf dieses Problem gestoßen (und natürlich hatte ich mir die Syntax von dnscmd.exe nicht aufgeschrieben …), also habe ich mich noch einmal auf die Suche gemacht. Und siehe da, es gibt einen Patch, der das Problem behebt:

DNS Management snap-in console stops responding when you edit the Name Servers tab in Windows Server 2008 R2

Einmal installiert, kann man auf dem entsprechenden Server die Glue Records sauber bearbeiten – wunderbar 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.